Bereiche auf dieser Seite

Zurück zur Inhaltsübersicht

Kleehäuser

Durch die konsequente Zusammenführung von Architektur, Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien wird das Ziel einer ausgeglichenen Energiebilanz in die Praxis umgesetzt. Variable Raumaufteilungen, hohe Ausbaustandards und barrierefreie Zugänge sind weitere Merkmale. Die Giebel wurden mit rohem Holz und unbehandeltem Stahl bekleidet und so von den „bewohnten Fassaden“ unterschieden.

Standort:
Freiburg Vauban, Deutschland

Bauherr:
Baugruppe Kleehäuser

Planungsteam:
Common & Gies Architekten
Projektarchitekt Michael Gies

Statik: W. Feth, Freiburg
Haustechnik, Bauphysik: solares bauen, Freiburg
Freiraum: B. Roger, Freiburg

Nutzfläche:
2 505 m²

Fertigstellung:
2006

Energetischer Standard:
Zerohaus (Nullenergie)
www.2000watt.ch

Auszeichnungen:
“Auszeichnung Guter Bauten 2008“
„Palmarès 2005“,
beste Konzeption Bereich Nachhaltigkeit
„ZDF Energiesparmeister 2008“

Projektbilder

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Inhaltsübersicht