Bereiche auf dieser Seite

Zurück zur Inhaltsübersicht

Umbau und Sanierung eines Wohnhochhauses

Geringe Eingriffe in die Konstruktion, behutsame Anpassung der Grundrisse und eine energetische und wartungstechnische Optimierung sind die wesentlichen Prinzipien des Umbaukonzeptes. Balkone werden als „Grüne Zimmer“ neu definiert. Zweiseitig von Wänden begrenzt, gewähren sie Sicht- und Windschutz trotz ihrer exponierten, deutlich vom Kernhaus abgesetzten Lage. Eine konstruktive Trennung zwischen Innen- und Außenraum ist ablesbar.

Standort:
Freiburg Weingarten, Deutschland

Bauherr:
Freiburger Stadtbau

Planungsteam:
GIES ARCHITEKTEN BDA

Energieberatung, TGA: solares bauen, Freiburg

Nutzfläche:
7 330 m²

Mehrfachbeauftragung:
2009

Energetischer Standard:
Passivhaus

Projektbilder

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Inhaltsübersicht