Sections of this page

Back to table of contents

Inklusives Wohnen

Nachbarschaftliches Miteinander und Inklusion stehen im Mittelpunkt des sozialen und baulichen Konzeptes dieses für eine heterogene Bewohnerschaft geplanten genossenschaftlichen Wohnprojekts im Stadtteil Haslach.
Ein Vorplatz auf der Eingangsseite des Gebäudes wird baulich gefasst vom Fahrradschuppen und einer überdachten Sitzecke. Er bietet Raum für Begegnungen im Alltag und für Hausfeste. Die rückwärtige Grundstücksfläche ist zu einem Teil von den Bewohnern als Gemüsegarten angelegt worden. Im Erdgeschoss des geplanten Gebäudes befindet sich ein Gemeinschaftsraum.
 

Standort:
Freiburg, Deutschland

Auftraggeber:
Oekogeno Hausgenossenschaft eG

Architekten:
GIES ARCHITEKTEN BDA

Landschaftsarchitekt:
Christine Bosch

Wohnfläche:
1 129 m2

Gemeinschaftraum:
42 m2

Fertigstellung:
2018

Images du projet

À la vue synoptique

Back to table of contents